Swimmingpools der Superlative

Rezension Sendung “Die Beckenbauer – Pools der Superlative”

Extravagante Pools bauen – die Beckenbauer, eine Reality-Soap Sendung.

 

Die Beckenbauer – Pools der Superlative. So nennt sich die amerikanische Sendung, die seit dem 28.08.2015 auch im deutschen Raum ausgestrahlt wird. 

 

Die Serie:

 

Lucas Congdon und seine Firma “Lucas Lagoons” bauen Pools, wie Sie es sich bis heute noch nicht vorstellen konnten. So zeigt Ihnen ein humorvolles, fünfköpfiges Team in jeder Serie von durchschnittlich 45 Minuten Sendezeit, wie ein individuelles Schwimmbad der Superlative gefertigt wird. Von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Präsentation der neuen Anlage sehen Sie, wie perfekte Wohlfühloasen gestaltet werden.

Sie können sich diese Videos unter dmax.de ansehen. Ein Beispiel-Video finden Sie hier:

 

 

Doch wie schafft es das Team, die anspruchsvollen Kunden immer wieder aufs Neue zu begeistern? Dies hat offensichtlich mehrere Hintergründe. So wird einem Zuschauer sehr schnell klar, dass es sich um ein Zusammenspiel folgender Erfolgsfaktoren handelt:

 

Sich in die Vorstellungen und Wünsche der Kunden hineinversetzen.

Leider ist es nicht immer so einfach zu erkennen, was die Kunden wünschen. Natürlich kommunizieren alle Kunden ihre Bedürfnisse und geben zu verstehen, was sie sich grob vorstellen. Jedoch scheinen die Auftraggeber häufig selbst nicht genau zu wissen, was Sie wollen. Wovon genau träumen die zukünftigen Schwimmbadbesitzer, wenn sie einen “Wow-Effekt” erleben wollen? Hier setzen die Beckenbauer an. Sie berücksichtigen die Lebensumstände der Kunden wie beispielsweise das Alter, die Beweglichkeit, etc. und interpretieren sowie ergründen unausgesprochene Wünsche, sodass sie jedem Kunden den individuellen “Wow-Effekt” geben können.

 

Wow-Effekt beim Swimmingpool

Wenn Sie sich einen Wow-Effekt wünschen bei der Besichtigung Ihres zukünftigen Schwimmbads, woran denken Sie am ehesten? Eine Aussage wie: “Ich will ein Wow-Erlebnis” ist so vielversprechend und zeitgleich nichts sagend, dass sehr viel Feingefühl und Kenntnis über den Kunden die grundlegenden Voraussetzungen sind, damit der Hersteller diesem Wunsch gerecht werden kann.

 

Ein Team, bei welchem jeder einzelne seine spezifischen Fähigkeiten einbringt.

John Messner, bekannt als “Old Men” bringt die Fertigkeiten eines Steinmetzes mit sich. Jane Werley, auch liebevoll “Weibsbild” genannt, ist eine weitere Steinmetz-Meisterin und die Mutter des Inhabers Lucas Congdon. Mit dem Power, den sie einbringt, würde man ihr nie das Alter von 66 Jahren ansehen. Sie und ihr Sohn haben ihre Anfänge in der Landschaftsarchitektur gemacht. Naheliegend, dass die beiden ein Auge für gutes Design haben. “Sunshine”, mit dem gebürtigen Namen Matt Schuler ist ein Mischmeister und erhielt seinen Kosenamen aufgrund seines Lachens. Er ist spezialisiert auf den Verbund der Steine. Der Maschinist, Chris Warren welcher gekonnt Gruben aushebt und weitere Maschinen bedient um beispielsweise Steine zu platzieren, trägt den Spitznamen “Crash”. Zusammen bilden die fünf das Team der Serie und arbeiten Hand in Hand. Wo nötig, ziehen Sie auch gerne weitere Experten hinzu, um ihre Vorstellungen von perfekten Pools exakt umzusetzen.

 

Es geht um mehr, als nur ein luxuriöser Pool zu erstellen. Das Umfeld muss stimmen!

Der amerikanische Pool-Designer entwirft nicht nur spektakuläre Schwimmbecken, sondern fügt diese gekonnt in die bereits vorhandene Umgebung ein. Egal ob Wasserfälle, Grotten oder Sonnenterrassen entworfen werden. Mit Natursteinen und Pflanzen wird jeder Pool “sanft” in das Umfeld eingefügt, sodass ein idyllischer Ort der Ruhe, Erholung aber auch der Unterhaltung geschaffen wird.

Schwimmbad in sanfter Umgebung

Egal ob Wasserfälle, Grotten oder Sonnenterrassen entworfen werden. Mit Natursteinen und Pflanzen kann jeder Pool “sanft” in die Umgebung eingefügt werden, sodass ein idyllischer Ort der Ruhe, Erholung aber auch der Unterhaltung geschaffen wird.

Unsere Kommentare dazu:

 

Keine relevante Kritik zu finden?

 

Im Web findet man kaum eine Kritik bezüglich der Serie. Diejenigen, die sich die Videos angesehen haben, scheinen begeistert zu sein. Auch wir waren positiv überrascht beim Konsum der Serien. Sie haben einen witzigen Unterhaltungseffekt und vermitteln trotzdem gekonnt Wissen zum Thema Poolbau. Nichts desto trotz haben wir uns für euch bei einem renommierten Poolbauer der Schweiz, ac-schwimmbadtechnik.ch schlau darüber gemacht, ob es bei der Fertigung nicht kritisch zu würdigende Punkte gibt.

 

Spritzbeton versus Fertigbecken

 

Der besondere Vorteil von Spritzbeton ist, dass er beinahe jede Formgebung zulässt. Pools, wie sie in der Serie gebaut werden, sind oftmals derart speziell in der Form, dass nicht auf ein Fertigbecken zurückgegriffen werden kann. Der wohl grösste Nachteil bei Beton aller Art ist, dass er nie 100% wasserdicht ist. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, kann mit einer zusätzlichen Gummi-Beschichtung gearbeitet werden. Auch spezielle Farben im Pool unterstützen die Wasserdichte des Betons. Wir weisen aber darauf hin, dass es schwierig ist, Spritzbeton-Pools mit Kacheln auszugestalten, da sich diese schnell lösen können. Seien Sie sich auf jeden Fall bewusst, dass Sie bei einer Investition in einen Spritzbeton-Pool mit jährlich anfallenden Reparaturkosten rechnen müssen, um das Schwimmbecken in diesem guten Anfangszustand aufrecht zu erhalten.

Daher setzt unser Ansprechpartner und Ratgeber auf Fertigbecken, die beispielsweise mit Mosaik-Plättchen verkleidet werden. Auch hierbei können individuelle Grössen und Varianten gefertigt werden. Die Lebensdauer eines solchen Pools ist länger, da die Witterungen dem speziellen Material weniger Schaden zufügen. Die Gefahr, dass Risse entstehen wie bei Spritzbeton gefertigten Pools ist quasi ausgeschlossen. Auch die Problematik von ablösenden Plättchen ist vergleichsweise minim.

Swimmingpool mit Mosaik-Plaettchen

Aus diesen Gründen setzt unser Ansprechpartner und Ratgeber auf Fertigbecken, die mit Mosaik-Plättchen verkleidet werden. Auch hierbei können individuelle Grössen und Varianten geformt werden.

Auf Fertigbecken zu setzten bedeutet somit keinerlei Qualitätseinbussen hinnehmen zu müssen. Es lässt sich für die Serie lediglich nicht leicht umsetzten. Bedenken Sie hierbei auch wieder, dass ein beachtenswerter Teil des Ambiente bei jedem Pool mit den zusätzlichen Effekten wie beispielsweise einem Wasserfall oder Sitzplatz geschafften wird. Für diese Besonderheiten sind nicht die speziellen Formen der Swimming-Pools verantwortlich. Hierbei steht das Auge für Landschaftsarchitektur verbunden mit Ihren persönlichen Vorlieben im Zentrum.

Bildquelle Titelbild: Dmax.de

Bildquelle weitere Bilder: AC-Schwimmbadtechnik



We love SEO und Webdesign by Online Marketing Partner Agentur.